Summer in the Night

Die Schallplatte dreht dem Ende entgegen, ich zünde mir noch eine Zigarette an und lasse die Hitze der Nacht wirken. Eine krasse Hitze, so surreal Ende August. Ein letzter Schluck Bier bevor das Rinnsal versiegt, will ich doch morgen den V8 ausführen. Mit dem V8 die Welt erobern. Die Fahrbahn…

LA LA LAND

Wasted… again. Der Song der Autofahrt quer durch die Republik ist La La Land . Das ist gleich zu beginn dieses Eintrages festzuhalten, sonst vergesse ich ihn so schnell wieder, wie der neonlichtwabernde Kneipenrauch verflog. Wenn er verflog. Jedoch - und ach. Großartige Felder, Wege, Freunde und Gespräche. So viel zu…

…'cause I am totally wasted

Wasted. Es war ein anstrengendes, aber gutes Wochenende. Viele Menschen, nette Gespräche, sogar sehr viel Sonne, fast zu viel - kurzum, gelungen. Von allen Seiten her, kann man sagen. Wie man sagt. Der Titel dieses Beitrages stammt übrigens aus der Feder And Ones . Zwei Bier im CKB, 0.4 Liter…

I can't see your face in my mind

Well… der Titel dieses Blog-Beitrages diente Jim Morrison mit den Doors bereits vor geraumer Zeit :-) Und wohl, obschon… gerade deshalb beschreibt er auch, dass man manchmal, selbst wenn man es versucht, sich ein bestimmtes Gesicht nicht (mehr) vorstellen kann. Strange. Man weiß eigentlich genau wie sie aussah, und doch…

Paul ist tot...

…Kein Freispiel drin. Aus der Reihe “Ein Lied das mir viel zu wenig gewürdigt wird” nun ein Song vom fabel­haften “Monarchie und Alltag” Album der eigentlich in meinen Augen als Superband “gesehen werden könnenden” Fehlfarben. Der Song dauert auf dem Album 7:56 Minuten und genau diese Länge finde…