ZurueckZumBeton

schallplattenspieler

A 2 post collection


Dieser Plattenspieler ist nur ein Rad

 •  Filed under schallplattenspieler, wheel, kickstarter, Vinyl

Wir schreiben ja gern mal über neue Dinge in Sachen Schallplatten, manchmal auch über alte. Diesmal ist es wieder ersteres, und es geht um Technik. Gemeint ist der sogenannte Wheel Plattenspieler, und das ist, was er ist - ein Rad. Zugegeben erleben auch neue Plattenspieler in letzter Zeit, natürlich durch den Schallplattenboom an sich, eine wahre Renaissance. Aber wir finden das gut, denn wir lieben Schallplatten.

wheel record player

Die Technik ist quasi verkehrt herum eingebaut, der Tonarm und der nicht auswechselbare Audio Technica AT95E Tonabnehmer sitzen unter der Platte und schützen sich so gleichzeitig vor Dreck und Beschädigung. Der Plattenspieler kann vertikal und horizontal betrieben werden.

Der Wheel wird über einen kleinen Stick bedient, mit dem man Start, Pause, Vor und Zurück gehen kann, er hat also die Möglichkeit, ganz wie auch andere berühmte Linear-Tracking-Plattenspieler (mein Technics SL-10 z.B.), den nächsten Song direkt anzuwählen.

Aber seht selbst:

The Wheel wird von einem niederländischen Familienbetrieb produziert und hat gerade sein 50.000€ Funding-Ziel erreicht, obwohl es noch zwei Wochen läuft. Die Anschubfinanzierung läuft über Kickstarter.

RokBlok - Kleiner Plattenspieler zum Mitnehmen gefällig?

 •  Filed under Vinyl, RokBlok, schallplattenspieler, bluetooth

Es gab in den letzten Jahrzehnten schon häufiger kleine Schallplattenspieler, die entweder potabel oder stylisch waren. Ein Beisipel ist der legendäre Sony PS-F5.

Aber darum soll es in diesem Beitrag gar nicht gehen, denn alte wie auch neue Vinyl-Techniken haben ihre Freunde - und Kritiker.
An dieser Stelle geht es um ein weitaus portableres Gerät, welches Dank neuer Technik auch noch gut klingen kann. Denn klein bedeutet meist auch kleiner Sound.

Gemeint ist der ziemlich coole RokBlok, der gerade auf Kickstarter abgeht.

RokBlok ist ein kleiner Holzblock den man auf die Schallplatte aufsetzt - und der dann drum herum fährt, in den Rillen - und so die Musik über seinen eingebauten Lautsprecher abspielt.

Ausgestattet mit Bluetooth kann man ihn aber gern auch mit einem Lautsprecher oder Kopfhörer verbinden - und erhält so einen besseren Klang. Natürlich ist das nicht zu vergleichen mit hochwertigen Tonabnehmern die jenseits der 99 Dollar eines RokBloks liegen, aber an sich ist das eine ziemlich geile Idee.

Ich kann mir gut vorstellen, verbunden mit Bluetooth-Kopfhörer, dass man mit dem Ding z.B. Schallplatten Probehören kann, auf Märkten etc. - oder man hockt im Sommer auf dem Balkon und spielt mal ne Platte ab. Natürlich darf die dann keiner mit Bier vollschütten oder so, aber es gibt auf jeden Fall ein paar Einsatzmöglichkeiten für das kleine Gerät - und es ist ohnehin ziemlich begrüßenswert, wenn in die alte Vinyltechnik neue Ideen erfährt!

Übrigens haben wir äußerst passend erst vor wenigen Tagen über aktuelle und bezahlbare Plattenspieler berichtet, hier nachzulesen.


Bildrechte: Sony PS FL: Youtube

Besucherzähler
Creative Commons Lizenzvertrag
zurueckzumbeton Website von TF steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Unported Lizenz.