The Fall

Ich hasse den Herbst, er macht vergänglich. Er ist kalt, nass und er ist dunkel. Ich kann mich auch nicht an den ach so tollen bunten Farben der Natur erfreuen, denn eigentlich ist es einfach nur sterbendes Ende um mich herum. Sozusagen. Also vielleicht nicht ganz so drastisch, aber ich…

Rose Pro SL 3000

Ein neues Rennrad, so trug es sich zu, sollte den Weg zu mir finden. Nachdem ich nun sehr lange mit meinem bisher geliebten, jedoch sehr in die Jahre gekommenen Vintage Rennrad von Anfang der 1980er Jahre einige Tausend Kilometer gefahren bin, war einfach Zeit zum Upgrade. the old one Alperstedter…

Summer in the Night

Die Schallplatte dreht dem Ende entgegen, ich zünde mir noch eine Zigarette an und lasse die Hitze der Nacht wirken. Eine krasse Hitze, so surreal Ende August. Ein letzter Schluck Bier bevor das Rinnsal versiegt, will ich doch morgen den V8 ausführen. Mit dem V8 die Welt erobern. Die Fahrbahn…

Humpa Humpa

Aufgrund des so herbstlich anmutenden Wetters, Nieselregen und 10 Grad, lasse ich mich in gar dunkle Melancholien fallen und höre Musik, die nur negativ erbaulich scheint. Neben der großartigen Hymne "Road to Nowhere" in der Version von den EDITORS (hier) gehört zum Beispiel auch der legendäre Wheeping Song (dort) von…

I can't see your face in my mind

Well… der Titel dieses Blog-Beitrages diente Jim Morrison mit den Doors bereits vor geraumer Zeit :-) Und wohl, obschon… gerade deshalb beschreibt er auch, dass man manchmal, selbst wenn man es versucht, sich ein bestimmtes Gesicht nicht (mehr) vorstellen kann. Strange. Man weiß eigentlich genau wie sie aussah, und doch…