Rose Pro SL 3000

Ein neues Rennrad, so trug es sich zu, sollte den Weg zu mir finden. Nachdem ich nun sehr lange mit meinem bisher geliebten, jedoch sehr in die Jahre gekommenen Vintage Rennrad 1 von Anfang der 1980er Jahre einige Tausend Kilometer gefahren bin, war einfach Zeit zum Upgrade.

the old one

Alperstedter See '2015

In mir war Zeit, für das Rennrad war es Zeit. Kurzum, gesagt - getan.

RIH Elan Radrenne '2016

New tires for RIH Elan Racing Bike New tires for RIH Elan Racing Bike

Mein neues Rennrad

Vorhang auf für das Rose Pro SL 3000 genannte Rad, mit knapp 8 Kg um einiges leichter als mein Stahlrohrrahmenrennen, aber dennoch robust genug für mich, hoffentlich.

Rose Lieferung Rennrad Rose Pro SL 3000 Lieferung

Das Rennrad besteht komplett aus Shimano Ultegra, in der 6800er Version.

Specs des Pro SL 3000 (2016)

  • Rahmen: 7005 T6 Ultralight Aluminium, triple-butted, ab ca. 1.280g shiny-white/grey-red
  • Größe: 61cm
  • Gabel: PRO SL Modulus Vollcarbon 1 1/8" - 1.5" shiny-white/red
  • Spacer: Xtreme Tri Spacer Alu, Alu Spacer 15mm schwarz
  • Laufrad vorne: Mavic Aksium Elite WTS (Reifen: 700x25c) 28"
  • Felgenbremse SHIMANO - Bremskörpersatz Ultegra, BR-6800
  • Tretlager: SHIMANO - Ultegra, 50x34T, FC-6800, Hollowtech 2, für 11-fach, 175mm
  • Schaltbremshebel: SHIMANO - Brems-/Schaltkombi Ultegra 6800, 2/11-fach
  • Umwerfer SHIMANO - Umwerfer Ultegra, FD-6800, double&rear 11-fach
  • Kette Shimano Ultegra CN-HG701 11-fach 116 L
  • SHIMANO - Zahnkranz Ultegra, CS-6800, 11-fach - 11-32
  • Schaltwerk: Shimano Ultegra 6800 GS
  • Lenker: Rennlenker Comp Road Streem II, matt-black 44cm
  • Lenkerband: fi´zi:k Lenkerband Microtex
  • Vorbau: Ritchey WCS C-220 wet black 120mm
  • Sattel: Selle Italia SLS Flow schwarz/rot
  • Sattelstütze: Ritchey 2B Comp Carbon carbon-glänzend Ø27,2/350mm
  • Pedale: Keo Look 2

Ich will jetzt nur noch wenigstens ein paar Tage kurz schönes Wetter, um das Rad ausgiebig und gebührend einfahren und überhaupt fahren zu können.

Lieber Gott lass die die Sonne wieder scheinen, für Papa für Mama und für mich…

[UPDATE] Am Sonntag konnte ich endlich ausgiebig Probefahren, 62 Km - auf dem Rückweg ein neuer Rekord: 30,4 Km/h Durchschnittsgeschwindigkeit, das habe ich mit dem alten Rad nie geschafft. Ich bin zufrieden.


Fußnoten:

  1. RIH Elan Rennrad, niederländischer Hersteller

Show Comments
Besucherzähler
Creative Commons Lizenzvertrag
zurueckzumbeton Website von TF steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Unported Lizenz.