Paul ist tot

Ich konnte mir endlich diese unglaublich gute Schallplatte aneignen, die ich zwar schon aus vielen Fragmenten kannte, wohl aber bisher nicht in den vinylistischen Gesamtgenuss kam. Gemeint ist das legendäre Album Monarchie und Alltag der Band Fehlfarben aus dem Jahre 1980.

Fehlfarben mit Monarchie und Alltag Vinyl Fehlfarben mit Monarchie und Alltag, Vinyl

Als ich vor Jahren das Buch "Verschwende deine Jugend" von Jürgen Teipel, den Titel von DAF geborgt 1, las, da lernte ich die Fehlfarben bereits durch das in Interviewform geschriebene Buch näher kennen - weil einige der Interviewten eben jene Mitglieder waren.

Ich habe keine Angst vor dem Tod, ich fürchte mich nur vor den Schmerz.

Praktisch alle Protagonisten der Fehlfarben waren im direkten Vorfeld, Fehlfarben wurden 1979 gegründet, Punks der ersten Stunde, als die englische Punk-Welle Deutschland erreichte - und damals längst nichts mit dem Punk zu tun hatte, wie er heute besetzt ist. Peter Hein (ehemals Mittagspause), Thomas Schwebel (ehemals Mittagspause, S.Y.P.H. 4), Michael Kemner (ehemals Y.O.U., DAF, später Mau Mau, 20 Colours), Frank Fenstermacher (später Der Plan), Uwe Bauer (ehemals Materialschlacht) und Markus Oehlen 3 (ehemals Mittagspause). Das legendäre Umfeld des Ratinger Hofs 2.

Angst junger Mann, über die Straße zu gehen?

Paul ist tot 7, Titel dieses Blog-Eintrags und letzter Titel auf der zweiten Seite der Platte, ist mein Lieblingssong. Gefolgt von allen anderen Liedern. Übrigens ist auf dieser Scheibe auch der wohl bekannteste Hit, Ein Jahr (Es geht voran) 5, drauf. Was für eine Über-Scheibe, möchte man sagen. Nachdem im Jahr 2000 eine Neuauflage erschien, erhielt das Album 2001 – also 21 Jahre nach der Erstveröffentlichung – eine Goldene Schallplatte für 250.000 verkaufte Einheiten. 6

Das folgende Bild hat nichts mit diesem Artikel zu tun, ich habe es aber zeitgleich (mit Schreibung des Artikels) in einer Plattensammlung gefunden - daher passt es doch.
Vinyl 7" - The Ballad Of Lucy Jordan

Gerade jetzt, wo sich die Sonne und das Licht, die Helligkeit wieder hinter Wolken versteckt und der Herbst das Zepter ergreift, alles zu sterben beginnt und die Welt in ihrer Leichtigkeit zu verschwinden droht, da liebe ich die Musik der Fehlfarben, gepaart mit der Stimme Peter Heins, sehr. Das drückt also gut aus, was man fühlen kann, wenn man kein großer Fan des Herbstes in seiner aufzeigenden Vergänglichkeit ist. Ansonsten aber auch!

Ganz schön verzwirbeltes Geschreibe, ge?


Fußnoten:

  1. Die damit einen großen Hit hatten.

  2. War eine Künstlerkneipe in den 1970er und frühen 1980er Jahren und Szenetreffpunkt der Undergroundkultur in Deutschland. Der deutsche Punk wurde im Ratinger Hof erfunden.

  3. Ist ein zeitgenössischer Künstler (Malerei, Objekte, Installationen, Musik (Punk und New Wave)).

  4. Der Titel dieses Weblogs entstammt dem Song Zurück Zum Beton Band S.Y.P.H.

  5. Zweite Seite, zweiter Song. Lied 8. Zum Nachhören.

  6. Interessanter Weise habe ich bereits 2011 einen Eintrag mit dem Titel "Paul ist tot" verfasst.

  7. Das Lied gibt es online nicht in ordentlicher Form, deshalb kein Link.

Show Comments
Besucherzähler
Creative Commons Lizenzvertrag
zurueckzumbeton Website von TF steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Unported Lizenz.