Sound Of Vision

 •  Filed under vintage hifi, Vintage, rennrad, technics sl-10

Der legendäre Technics SL-10, so trug es sich zu, sollte den Weg zu mir finden. Der beste Tangential Plattenspieler mit dem Technics Anfang der 80er aufwarten konnte, wenn man den SL-15 außer Acht lässt, der nur eine technische Erweiterung, aber keine klanglich-kompositorische Verbesserung, darstellt. Er kommt wahrlich massiv daher und verdient seinen Ruf nicht ohne Grund.

Massiv aus Druckguss, über 7 Kg wiegend, tangential und nicht größer als eine Schallplattenhüller, steht er als dauerhafte Ausstellungsstück auch im Museum of Modern Art, eben weil er designtechnisch ziemlich gängig ist.

Technics SL-10 Tangential Plattenspieler an Pioneer SA 8500 II along with Sony PS FL 5 und Pioneer TX 7800O

Wohlan, genug der Technik, lassen wir den Sport sprechen.

Rennrad, kurz vor der winterlichen Einmottung.

Bis bald.