Record Store Day 2014

Morgen sollten wir alle den Record Store Day 2014 feiern und dem Plattenladen unseres Vertrauens mal wieder einen Besuch abstatten, um dann auch all die tollen und besonderen Releases zu sehen, die dutzende von Musikern und Bands anlässlich dieses Tages veröffentlichen. Zum Teil absolut exklusiv nur morgen und nur in sehr geringen Stückzahlen. Für Sammler ein Fest.

Der Record Store Day 1 ist der internationale Tag unabhängiger Plattenläden und findet seit 2007 jeden dritten Samstag im April statt.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz sind es nach Aussage der Koordinatoren etwa 180 Plattenläden. Ausgeschlossen von der Veranstaltung sind große Ketten und Online-Händler.

Das Konzept hinter dem RSD ist, dass Käufer wieder mehr die Beratung und die Atmosphäre der Fachhändler zu schätzen lernen. Der Fokus liegt dabei auf Vinyl, welches bei Musikfans weltweit nach wie vor hoch im Kurs steht. Um diesen Trend zu stärken und die unabhängigen Läden vor dem Aussterben zu bewahren, werden jedes Jahr exklusive Platten veröffentlicht, die häufig streng limitiert und daher nur an diesem Tag bei den angemeldeten Läden zu erwerben sind. Dabei kann es sich sowohl um neue Veröffentlichungen wie um Wiederveröffentlichungen (sogenannte Reissues) handeln. Platten, die nicht verkauft werden, landen danach im Handel.

  • Hier gibt es eine Liste mit allen Releases 2014.
  • Die Liste gibt es hier als PDF. Exklusive Releases 2014.

  1. kurz: RSD

Show Comments
Besucherzähler
Creative Commons Lizenzvertrag
zurueckzumbeton Website von TF steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Unported Lizenz.