Musik

Mich überfordert mal wieder diese Sache mit der Musik, total. Ein Schrank voll mit Schallplatten. Und vorhin liefen John Coltrane und Miles Davis nacheinander, manchmal sogar irgenwie ineinander. Nun… Lush Life, Sketches of Spain, Kind of Blue, alle drehen sich, zerrütteln mir den Kopf. Ich liege so da, blicke auf die vinylistisch-vintage-drehende Audiotechnik und kann mit meinem Verstand kaum fassen, wie groß das alles ist. Push The Sky Away. Schon wieder! Ich werde verrückt. Auch, schon wieder! Dieser Tage ist aber auch alles im Wandel, nein, setzt sich zusammen, nein, verändert sich. Ja. Fliehen. Die Welt besteht wohl aus Zerstörung und Zusammenbau, Wechsel und Wandel, Neubeginn und Ende, eben Oxymoron seine schwarze Milch.

Des Schreibens überdrüssig.

Sinnbildlich nichts ahnend, Ende.

Show Comments
Besucherzähler
Creative Commons Lizenzvertrag
zurueckzumbeton Website von TF steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Unported Lizenz.