Schwierigkeit des Seins

Verlebt bin ich gegen Abend noch immer, und deshalb bleibe ich skeptisch. Aber am nächsten Morgen, da, ja da werde ich wohl wieder fitt sein, vor Energie strotzen und gar fröhlich, vielleicht fast manisch in den Tag zu starten wissen.
[BREAK]
Der nächste Tag. Leider habe ich mich verlegen, den Nacken. Schmerzen begleiten den Moment des Aufstehens und die Frage, wo ich mich gezerrt haben könnte. Vielleicht doch nur verlegen? Oder gestern im zu heißen Büro einen “Zug gekriegt”, als ich im Windzug saß? Aber warum dann erst heute morgen mit Schmerzen und nicht bereits gestern, zeitnah? Egal, am Besten gehe ich jetzt zum Sport.

tbc

Show Comments
Besucherzähler
Creative Commons Lizenzvertrag
zurueckzumbeton Website von TF steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Unported Lizenz.