Party Hard

Mal wieder hat sich ein harter Stopp in mein Thesis-Leben eingeschlichen. Mein Leben, dass aus dem täglichen Kampf der Selbstmotivation besteht um mich eben jener Thesis zu widmen. Der Konzeption eines multimedialen Lernmoduls für die berufliche Rehabilitation. Instruktionsdesign galore, wie sie bereits lesen konnten. Nun…

So trug es sich ob des plötzlichen Regengusses zu dass ich des Abends noch ins CKB ging, mit S2 ein Bier trinken. Fünf sind es geworden. Durch die noch stehende Hitze in meinem Schlafgemacht aber meldeten sich diese FÜnf heute gar böse zurück und schlugen hart auf mich ein - so zumindest fühlt sich das Innere meines Kopfes an. Gehirn. Ich denke dabei immer an Gehirn und im selben Moment bereits an THE LIVING DEAD, die mit ausgestreckten Armen nach frischen Gehirnen verlangen. Jaja, meine Fantasie.
Auf jeden Fall war der Abend großartig. Und quasi ein Tropfen auf den heißen Stein der sich in dieser Nacht ziemlich krass um über 10 Grad abkühlen sollte. Das vorzeitige Ende eines kleinen Teils des Sommers?

Später werde ich mich mit T. treffen und die Mensa unsicher machen. T. gibt seine MA-Thesis bereits heute ab und da er weit entfernt wohnt, werden wir die Gelegenheit nutzen um über vorangegangene Dinge zu sprechen. Alte Taten, Großartigkeiten und heutige (nur noch traurige) Epigonen dieser selbst.

Nitzer EBB

Show Comments
Besucherzähler
Creative Commons Lizenzvertrag
zurueckzumbeton Website von TF steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Unported Lizenz.