Fete de la Musique

Ich sitze an der Thesis. An der Konzeption. Wie so oft in letzter Zeit. Wie wäre es eigentlich, wenn es sich von selbst konzipieren könnte, das Modul? “Oh, das wäre ganz großartig, der Herr.” Danke. Aber… und ach. Man ahnt worauf ich hinaus will. Auf den übrig gebliebenen Kater meiner alkoholisierten letzten Nacht sowie die Fete De La Musique die just vor meinem Fenster statt findet. Die ganze Welt scheint auf den Beinen und hört Musik, viel besser noch - und macht Musik. Überall sind Menschen die singen, trommeln, tanzen oder Bier trinken. Eine schöne Welt. Alles scheint entspannt und chillig, nichts böses geht umher. Das Wetter ist nicht so erdrückend heiß wie noch die letzten Tage, hat es sich über Nacht und nach dem Regen etwas abgekühlt, aber dennoch sonnig genug um das Gemüth bei Laune zu halten.

Das Essen mit T. war cool, gequatscht und über meinen Kater amüsiert, kam nichts dabei heraus - ganz wie gewünscht. Paradoxon galore.

Heute und über das Wochenende findet in Dessau-Rosslau das “This is Ska”-Festival statt. Enjoy yourself höre ich mich in alter Prince Buster-Manier (BÄM! und hier meine Lieblingsverison) singen.

So, ich gehe nun hinaus, raus in die weite Welt vor der Tür, hin zu Musik und so.

Show Comments
Besucherzähler
Creative Commons Lizenzvertrag
zurueckzumbeton Website von TF steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Unported Lizenz.