RIP Jeff Hannemann of Slayer

Da der Slayer-Gitarrist Jeff Hanneman letzten Donnerstag im Alter von nur 49 Jahren verstarb, möchten wir ihm mit einem 2011er Slayer-Konzert, entstanden als Big Four Konzertreihe zusammen mit Metallica, Megadeth und Anthrax, würdigen. Gemeinsam mit Gitarristenkollege Kerry King trieb er den Speed / Thrash Metal zeit seines Lebens vor sich her.

Offiziell starb Hanneman an Leberversagen, aber Gerüchte lassen es zu, auch auf einen zwei Jahre zurück liegenden Spinnenbiss zu verweisen, der ihm lange zusetzte, der nämlich möglicherweise die Hautkrankeit nekrotisierende Fasziitis auslöste, an der Hanneman seit 2011 litt.

Slayer is devastated to inform that their bandmate and brother, Jeff Hanneman, passed away at about 11AM this morning near his Southern California home. Hanneman was in an area hospital when he suffered liver failure. He is survived by his wife Kathy, his sister Kathy and his brothers Michael and Larry, and will be sorely missed.

https://www.youtube.com/watch?v=8mRG67G6Kqc

Das Konzert beginnt ab 16:40 Min.

Unabhängig davon ein Interview aus dem Jahr 2011 mit Jeff Hannemann.

https://www.youtube.com/watch?v=36KXjxfTjNI

Show Comments
Besucherzähler
Creative Commons Lizenzvertrag
zurueckzumbeton Website von TF steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Unported Lizenz.