Dropkick Murphy dropkickt Nazi um :-)

Die englische Folk-Punk-Band Dropkick Murphys ist sehr sympathisch. Dies zeigt sich nicht nur in deren Liedern, sondern auch in der politischen Ausrichtung der Band. Als nämlich bei einem Konzert ein Typ den Hitlergruß zeigt, kommt der Bassist Ken Casey und kracht dem Typen voll eine vor die Omme. Sehr schön. Dann sagt er an, dass er diese Nazi-Wichser nicht auf dem Konzert haben will und spielt weiter seinen Bass. Und das nehme ich mal als astreines Statement an.

Man sieht nicht viel, aber es geht ja auch um die Tat und deren Symbolkraft, nicht um die Videoaufnahme.

Dann gibts an dieser Stelle gleich einen meiner Lieblingssongs, Johnny I hardly knew ya.

(via)

Show Comments
Besucherzähler
Creative Commons Lizenzvertrag
zurueckzumbeton Website von TF steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Unported Lizenz.