Depeche Mode fertsch mit erster Aufnahme-Session

Bezugnehmend auf unsere neuerlichen Berichte über die aktuellen Aufnahmen zum 148en Depeche Mode Album, gibt es Neuigkeiten zu vermelden. Denn Depeche Mode haben die erste Runde ihrer Aufnahmen zum neuen Album beendet pausieren nun bis zum Juni. An den Aufnahmen soll auch wieder Ferg Peterkin ((Der in London lebende Produzent hatte bereits beim letzten Album “Sounds of the Universe” mit Depeche Mode zusammen gearbeitet.)) beteiligt gewesen sein.

Für das neue Album hat Martin L. Gore wieder zahlreiche Klangerzeuger-Schätze versammelt. In einem Interview verriet er vor kurzem, dass er beinahe wöchentlich neue Geräte anschafft. Sein besonderes Interesse haben dabei die Modular-Synthesizer von Ken MacBeth geweckt.

(via)

**Artikelfoto**: (C) Ra Boe

Show Comments
Besucherzähler
Creative Commons Lizenzvertrag
zurueckzumbeton Website von TF steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Unported Lizenz.