Magic Fly

Es ist mal wieder Zeit für etwas altertümlichen Klingbimmel. Ich liebe ja solch eingängige Melodien und habe ein faible für alte, analog-elektrische Musik, wie man wohl auch unschwehr vielen Artikeln dieses Weblogs anerkennen kann. Gerade eben ist mir der magic Fly in den Sinn gekommen und ich habe sofort meine MP3-Sammlung durchsucht. Hier das Original von Space. Diese waren eine vierköpfige Band, die 1977 von Didier Marouani in Frankreich gegründet wurde.

Und da wir ja auch gern mal einen Übergang auf modernere Varianten wagen, folgt jetzt die Interpretation von Felix da Housecat, einem der ersten großen Electroclash Protagonisten - manchen vielleicht durch seinen Kracher “Happy Hour” ein Begriff.

[Hier bitte Video einfügen, wenn es eins gibt]

Schade.

Show Comments
Besucherzähler
Creative Commons Lizenzvertrag
zurueckzumbeton Website von TF steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Unported Lizenz.