Summ-Summ

In der Bibliothek des Montag/s-Morgen(s) in der Sonne auf der Parkbank mit einem Kaffee und Musik (im Ohr), Prokrastination at it’s best! Es chillen alte Paul Kalkbrenner Tunes in mein Ohr und verschönern den Start in die Woche, was allein aber das gute Wetter bereits vollbringen kann. Die Musik unterstützt es aber allemal. Immer ist es so, wenn liebliche Klänge das Ohr umschmeicheln, so wie meine schwulen Sätze komischen Sätze (schon mal überlegt, warum Schwul als Synonym für Doof oder Schlecht oder Scheiße benutzt wird? Weil es gesellschaftlich-homophob so belastet ist, weil man ((meist der männliche Mensch)) Angst hat, selbst schwul zu sein) hier gerade vor Beklopptheit seltsamer Wortwahl triefen. Egal, will ich jetzt Paul Kalkbrenner bloggen :-)

Haha! Man kann auf Youtube keinerlei Paul Kalkbrenner-Videos mehr einbetten, komplett verboten. Damn!

Als ersten Song wollte ich auf Marbles verweisen, den ich auch schon mal hier ((Ich finde es nicht mehr, wie so oft scheint es nur ein Konstrukt meines Gehirns zu sein)) besprochen habe.

Ach, jetzt habe ich keinen Bock mehr und werde einfach an meiner Abschlussarbeit weiter schreiben, der Abschlussarbeit zur Erlangung des wissenschaftlichen Grades Bachelor of Arts… sonst werde ich ja niemals Master.

**Artikelfoto**: (C) http://ramothlp.ra.funpic.de

Show Comments
Besucherzähler
Creative Commons Lizenzvertrag
zurueckzumbeton Website von TF steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Unported Lizenz.