Der Fluch

Ich bin soeben über jenes Der Fluch Album gestolpert, welches da in meinem Besitz ist ((Selftitled)). OH MEIN GOTT - WIE GROßARTIG. Dabei habe ich Der Fluch erst vor circa 7 Jahren entdeckt. In einer Dark Disco in Gotha, damals… oh wie peinlich. Aber ich fand den Song Werwolf damals schon so endgeil oder die Grufties und wie sie dazu tanzten… Hammer. Und jetzt? Ich liebe dieses Album. [ Der Fluch - Rattengift](http://www.youtube.com/watch?v=1XC9eHdrQWk)

Was mir aber bisher nicht bekannt war, ist der Fakt, dass Der Fluch ist ein Nebenprojekt der Musikgruppe OHL ((Obersterheeresleitung, ist eine deutsche Punkband, die zu den hiesigen Pionieren des Genres zählt. Die Band gilt aufgrund ihrer politischen Texte und militärischen Spielerein ihrer Plattencover als umstritten.)) ist. Die Band wurde 1981 von Deutscher W gegründet. In der Anfangszeit war die Musik von Psychobilly-Bands wie The Cramps und Meteors, sowie natürlich von OHL geprägt. Das erste Album erschien 1982 auf Rock-O-Rama. Noch im gleichen Jahr veröffentlichten sie die Single Gesandter des Grauens. Der Fluch beteiligte sich auch an dem ersten Rock-O-Rama-Sampler Die Deutschen kommen. [Der Fluch - Werwolf](http://www.youtube.com/watch?v=VWUHVCeVGO4&feature=related)

12 Jahre lag die Band auf Eis, bis 1994 die CD Für immer erschien. Der musikalische Stil hatte sich gewandelt, die Musik wurde härter und passte sich mehr der Hauptband an. Die Texte sind nach wie vor von den Hammer-Filmen und den B-Filmen des Universal Studios beeinflusst. 1994 erschien das Lied Betet für uns auf dem Sampler Godfathers of German Gothic und würdigt damit den Einfluss von Der Fluch auf die deutsche Gothic-Rock-Szene. Bis 2002 erschienen weitere drei Alben der Band. Der Fluch war auch an verschiedenen Kompilationen, u. a. der Willkommen-zur-Alptraummelodie- und Soundtracks-zum-Untergang-Reihe beteiligt. Die Band ist immer noch existent, spielt aber nur sporadisch live. 2007 wurden mehrere Live-Auftritte zusammen mit Xandria und Lacrimas Profundere abgesagt, da die Band dem Veranstalter „zu unchristlich“ war. Die Musikgruppe war auf dem Wave-Gotik-Treffen im gleichen Jahr zu sehen. Sie spielten dort auch ein OHL-Stück (Warschauer Pakt). Geschichten aus der Gruft enthält neben drei neuen Liedern Neueinspielungen von Liedern aus den frühen Werken der Band.

**Artikelfoto**: (C)

Show Comments
Besucherzähler
Creative Commons Lizenzvertrag
zurueckzumbeton Website von TF steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Unported Lizenz.