"When You’re Strange" – Tom DiCillos sensationeller Dokumentarfilm zeigt die Doors als Kritiker der amerikanischen Vernunft

(C) Jürgen Schuschke

Oh man, das geht ja überhaupt nicht mehr klar. Ich meine, ich wusste dass die neue Dokumentation über The Doors sehr gut sein muss und habe an dieser Stelle bereits darüber berichtet. Aber was ich jetzt für Kritiken dazu lesen muss… kaum noch auszuhalten, in positiver Art und Weise. Ich muss diesen Film unbedingt sehen, einfach, um meinen persönlichen Mythos beschwören zu können.

Aktuell hat die Zeit in ihrer Musik-Sparte ein Review geschrieben, das sich super liest und mir aufgrund der Informationen die darin stecken und welche den Film beschreiben, zwei mal einen kalten Schauer über den Rücken laufen ließ. “When You’re Strange” – Tom DiCillos sensationeller Dokumentarfilm zeigt die Doors als Kritiker der amerikanischen Vernunft.

(C) Jürgen Schuschke

» In seinem Film sind es die planvoll inszenierten Kollisionen mit der herrschenden Moral, die dieDoors groß gemacht haben. Wir sehen sie im Dauerstreit mit ihrem Produzenten, wir sind bei der Ed-Sullivan-Show dabei, wo man ihnen verbieten will, das Wort »higher« zu singen, es könnte zu Missverständnissen führen (sie tun es trotzdem). Und immer wieder zoomt die Kamera Morrisons schweißüberströmtes Gesicht heran. In den besten Momenten entsteht dabei mehr als ein Biopicture, DiCillo, einst Kameramann bei Jim Jarmusch, zeichnet das Porträt eines Zeitalters, wie wir es nicht mehr kennen wollen. Es ist ein Jahrzehnt der geschürten Hysterie, in dem kunstsinnige Rockbands in den Rang von Staatsfeinden aufsteigen konnten und nie klar ist, ob die zahlreichen Polizisten, die die Auftritte der Doors bewachen, den Star schützen oder verhaften sollen.« Lies den ganzen Artikel.

Aber Fakt ist wohl auch, das man schon ein wenig Doors-Freund sein sollte. Denn sonst werden die Originalszene, nur aus dem OFF durch Jonny Depp dokumentiert, nicht wirklich Freude verbreiten.

(C) Jürgen Schuschke

Für mich wird es das tun, zweifellos. Er wird meine Erwartungen erfüllen und mir noch viele weitere Informationen zu diesem Jahrzehnt darreichen. Und ich sehne den Tag herbei, wo ich mir das geben kann. Vollständig und in entspannter Art und Weise, am Liebsten in einem Alternativkino mit der Möglichkeit, entspannt Alkohol dazu trinken zu können.

Show Comments
Besucherzähler
Creative Commons Lizenzvertrag
zurueckzumbeton Website von TF steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Unported Lizenz.