From ABBA to ZAPPA

Wir wären ja kein musikalisches Kernel-Kompilierungs-Weblog, wenn wir nicht auch News zu seltsamen Stimmungen oder gar Ideen westlicher Künstler und ehemaliger Stars einfangen würden. Diesmal geht es um die schwedische Überband ABBA. Die Idee scheint zumindest möglich, denn noch ist niemand der ehemaligen Bandmitglieder verstorben, wie es ja oft einfach so passiert und ein Comeback dann eben letztendlich daran scheitert. Prokrastination der Antwort auf Wiedervereinigung bis zum Tode, eine sehr konsequente Art und Weise damit umzugehen. Mit mehr als 370 Millionen verkauften Tonträgern gehört ABBA zu den erfolgreichsten Bands der Musikgeschichte.

[…] Eine Rückkehr der schwedischen Popgruppe Abba auf die Bühne ist offenbar nicht ausgeschlossen - zumindest für einen einzigen Auftritt. Von der Londoner “Times” danach befragt, ob sie sich vorstellen könnten, vor einem ausgewählten Publikum zu spielen und einen Konzertmitschnitt in der ganzen Welt zu übertragen, antwortete Benny Andersson, eines der Ex-Mitglieder der Gruppe: “Klar, warum eigentlich nicht?” Er wisse zwar nicht, ob die beiden “Mädels” noch sängen, sagte Andersson über die weiblichen früheren Abba-Mitglieder Anni-Frid Lyngstad und Agnetha Faeltskog. “Aber das ist keine schlechte Idee”, kommentierte er den Vorschlag, nur vor geladenen Gästen und Familienmitgliedern zu spielen. Bisher wurde ein Bühnen-Comeback stets kategorisch ausgeschlossen. […] Welt.de

Show Comments
Besucherzähler
Creative Commons Lizenzvertrag
zurueckzumbeton Website von TF steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Unported Lizenz.