Yeah, wir lieben 80s Hair Metal (von A-Z)

Foto 51Hair-Metal ((oft auch Glam-Metal)) ist eine Stilrichtung der Rockmusik, die ihre Wurzeln im Hard Rock der 70er Jahre hat, von frühen Hardrock/Glamrockbands wie Alice Cooper und Kiss inspiriert wurde und Mitte bis Ende der Achtziger Jahre mit Bands wie z. B. Mötley Crüe und Ratt ihren Höhepunkt feiern konnte.

Der Name „Hair Metal“ entstand aufgrund der langen, auftoupierten und frisierten Haare vieler Musiker dieses Stils; parallel existiert der Ausdruck „Poodle Rock“ (Pudel-Rock). Hair-Metal weist darüber hinaus Parallelen zum so genannten Cock Rock auf, da die Texte der Musik und das Auftreten der Musiker häufig auf sexuelle Inhalte bezogen waren, z. B. Alice Coopers Hit Poison. Musikalisch war der Hair-Metal durch einfache Songstrukturen, einprägsame Refrains, Falsettgesang, virtuose Gitarrensoli und glatte Produktion gekennzeichnet.

Ich habe nun zur Feier des Tages 3 lustige Videos auf Youtube gefunden, welche sich mit eben jenem Thema beschäftigen. Ein kleiner Streifzug durch die wunderbare Welt des illustren Haar-Toupets, wie bei Hans Klok, pardon, COME ON FEEL THE NOISE! :-)

80s Hair/Metal/Glam/Hard Rock Bands - From A-Z Part 1

80s Hair/Metal/Glam/Hard Rock Bands - From A-Z Part 2

80s Hair/Metal/Glam/Hard Rock Bands - From A-Z Part 3

Okay okay, eigentlich will man es sich gar nicht mit anhören, ich weiß. Aber nett ist es dennoch, kann man sich mit diesem Wissen doch wenigstens über nen Menschenauflauf der gerade Cannibal Corpse hört belustigen und so versuchen, ins Gespräch einsteigen. Die werden sich freuen hrhr (die klingen übrigens so: Hammer Smashed Face)

Show Comments
Besucherzähler
Creative Commons Lizenzvertrag
zurueckzumbeton Website von TF steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Unported Lizenz.