Sounds of the Universe, wie pathetisch das doch klingt.

souEndlich ist es offiziell: Das 12. Studio-Album von Depeche Mode wird den Titel „Sounds Of The Universe“ tragen und in Deutschland ab dem 17. April erhältlich sein.

Aufgenommen wurde das Album in Santa Barbara und New York mit einer Vielzahl analoger Synthesizer und Drumcomputer, was „Sounds Of The Universe“ einen „Future-Retro Sound“ verleiht. Voller Energie und Eklektizimus ist das neue Album die schillerndste und facettenreichste Veröffentlichung der Band in den letzten Jahrzenten.

In der offiziellen Pressemitteilung wird mit dem Song „Wrong“ außerdem die erste Single des neuen Albums angekündigt.

DepecheMode.de:

[…] In einem Interview mit dem Musik-Magazin Blender verspricht Martin Gore zudem, dass der neue Longplayer für die Fans genauso bedeutsam sein wird wie seinerzeit Violator, das bisher erfolgreichste Album der Band. […]

Die offizielle Pressemitteilung auf emimusic.de

Show Comments
Besucherzähler
Creative Commons Lizenzvertrag
zurueckzumbeton Website von TF steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Unported Lizenz.