Untergrundbahn's

Heute war ich in einem Schnellrestaurant für Sandwiches. Also die man essen kann.
Was mich schon immer an dem Restaurant gestört hat, ist weniger die unterbelegung der Arbeitsstellen, sondern das ewige gefrage nach den Zutaten. Bei anderen Schnellrestaurants kann man sich ja auch nicht aussuchen was auf dem bestellten Produkt drauf ist.

Ok, zum Punkt.
Ich sitze da in der Smoke-Area und rauche genüsslich eine, vom EU Gesundheitsminister verhasste, Zigarette. Nebenbei esse ich genüsslich mein Sandwich mit extra scharfer Soße.

Die Tür geht auf, mich trifft der Schlag. Was will der Typ hier, der hat doch eh keinen Hunger mehr wie er aussieht, passt eh nichts mehr rein. Ich spreche von einem
ca. 1.80m großen und ca. 200kg schweren Mann. Er bestellt, bezahlt und schweift mit seinem Blick durchs Restaurant und sieht das in meiner nähe Plätze frei sind. Er kommmt näher, rümpft die Nase, hüstelt prophylaktisch und dreht um und guckt mich komisch an. Über mir das Schild mit der Smoke Area, zur anmerkung. Sein Blick lässt mich nicht mehr los. Er setzt sich an das andere ende des Restaurants und schiebt das 30cm lange Sandwich quer in seinen Sabbernden Mund, staht auf, rümpft nocheinmal zeigbar die Nase und geht wieder.

So, geduscht hatte ich :D also lag es an der Zigarette. Wenn er mich angesprochen hätte, dann hätte ich Ihn mal gefragt wer Gesünder lebt, er oder ich. Manche Leute sollten doch lieber erstmal bei sich anfangen und dann auf andere Gucken, der kleine Anteil des Passiven Rauches hätte Ihn auch nicht mehr Herzinfaktgeschädigter gemacht als sein Sandwich das sich zu seinen zwei Big Mac und drei Cheese Doubles plus zwölfer Nuggets mit zwei großen Milchshakes mit in den Magen gelegt hatte.

Show Comments
Besucherzähler
Creative Commons Lizenzvertrag
zurueckzumbeton Website von TF steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Unported Lizenz.