Ähm... Stalker everywhere (And One) [Update]

[Update] Liebe Leute!

Unsere Aktion, bzw. Bitte, Briefe an den Betreiber der letzten And One Hetz- und Diffamierungskampagnen Falk Berger möchten wir bei aller Dankbarkeit an Eurer Teilnahme beendet sehen.

Dummerweise hat unser Aufruf auch “kranke Seelen” auf den Plan gerufen, die anfingen dem Forumbetreiber des VS zu drohen, ihm Satelliten-Aufnahmen seiner Wohnung, Fotos seines Klingelschildes zu schicken und sich in unserem Namen wahrscheinlich auch auf physikalische Art und Weise bei ihm bedanken möchten. Wer soetwas tut, den möchten wir NICHT ALS FAN HABEN!!! Das ist unter aller Sau!

Da die Aktion droht auf dem selben Niveau zu enden wie sie von der Gegenseite einst begonnen wurde beenden wir diese auf diesem Wege. Herr Berger hat Frau und Kind und das ist nicht witzig!

Wir werden die üblichen Verleumdungen, Beschimpfungen und Diffamierungen des Herrn Bergers auf Euer massives Anraten hin künftig dann doch auf dem langwierigen und kostenaufwenidigen juristischen Weg verfolgen.

Danke nochmal an die Fans, die sich konstruktiv und friedlich an dieser Aktion beteiligt haben!

Steve Naghavi

[Original] Der Steve Naghavi von And One wird böse bestalked ™

So arg als das er gar keine Hits mehr schreiben kann. Da gibt es nämlich einen noch viel seltsameren Foren-Besitzer der mit dem Namen And One kein Geld mehr verdienen darf. Deshalb richtet sich sein gesamter Hass wohl nun gegen And One. Ein Opportunist eben. Egal. Hier die Mail vom Steve… zwei mal Steve, das geht schief.

AND ONE bittet um Eure Mithilfe. Wir werden seit Monaten massiv belästigt!

Hintergrund: Vor einigen Monaten fing alles an. In einem mehr als politisch fragwürdigen Forum names www.virtuellerscheisshaufen.de gab es eine Unterabteilung “And One”, die nicht von uns selbst kam, sondern von deren Betreiber Falk Berger. Über diese Plattform, die auch ungenehmigterweise unter www.andone-forum.de zu erreichen ist versuchte der eben genannte Betreiber mit “offiziellen” And One T Shirts im grösseren Stil Profit zu machen, die er wohl selbst hat herstellen lassen über eine T-Shirt-Firma. Von uns kam die bitte, dies rauszunehmen, bevor unsere Plattenfirma davon Wind bekommt, die nämlich die Exklusiven Rechte am Merchandize haben. Es gab keine Drohung von uns von wegen Anwalt oder sonstiges.

Das muss diesem Herren derartig an die Nieren gegangen sein (warum auch immer), dass er fast ohne Unterbrechung seit diesem Tage versucht And One bewusst Schaden zuzufügen und teilweise auch schon geschafft hat.

Als erstes schloss er sein And One Forum und entzog somit allen And One Fans, die bis dato den Weg dorthin fanden die einzige Plattform. Daraufhin eröffnete ich für die Fans ein neues Forum (www.andone.de), dass die Leute wieder ein And One-Forum haben. Das ist ja auch sein gute Recht. Doch seither gibt es nur noch öffentliche und vor allem anonyme und versteckte Hetzkampagnen. Er versucht die ganze Zeit mich als Nazi hinzustellen, reisst irgendwelche Interviewzitate von mir aus dem Zusammenhang raus und bringt sie in einem völlig neuen Kontext zusammen, sodass am Ende And One als rechtsradikale Band dastehen soll.

Er meldete sich u.a. in unserem eigenen Forum als “Iraner Raus!” (und noch schlimmeres) an, um auch noch auf unserer Plattform zu hetzen (was aber Dank unserer Moderatoren noch verhindert oder gelöscht werden konnte). Dann wurde mir noch zugetragen, dass dieser Mensch irgendwelche linksradikalen Schläger auf mich hetzen wolle. Das können wir aber nicht beweisen, klingt aber glaubwürdig. Jetzt muss ich sogar schon über Sicherheit von meinen Jungs und mir nachdenken. Einer meiner Jungs überlegt sogar schon, ob er deswegen für den Rest der Tour lieber zu Hause bleibt und ich kann es ihm nicht mal verübeln.

Jetzt geht er sogar noch weiter und erfindet sog. “PM´s” (Privat Messages), also Nachrichten, die ich angeblich in seinem Forum an ihn persönlich geschrieben haben soll mit Drohungen als Inhalt und veröffentlicht diese in seinem Forum, z.B. ich würde irgendwelche Verwandten bei ihm vorbeischicken und andere Umgereimtheiten. Als Forumbetreiber kann er Beiträge, PM´s etc. fälschen und erfinden wie es ihm beliebt, da er uneingeschränkten Zugang zur Datenbank hat. Ich warte noch auf den Tag, wo er Zeitungsartikel fälscht, in denen ich als Kinderschänder festgenommen werde etc. Deutschland ist leider noch nicht soweit was Gesetze gegen Stalking angeht. Es muss erst was schlimmes passieren, bevor der Staat eingreifen kann.

Falk Berger steht in der Öffentlichkeit mit einem öffentlichen Forum (www.virtuellerscheisshaufen.de) und ich frage mich langsam was in diesem Land noch alles möglich ist, um andere Menschen im Internet straffrei defamieren zu können.

Bitte helft uns! Meine bitten an ihn haben nichts bewirkt. Vielleicht macht es ja die Masse an Bitten, die ihn vielleicht zum einlenken bewegen könnten. Dann können wir endlich wieder in Ruhe unserer Arbeit nachgehen.

Wer ihm schreiben möchte gibt bei www.denic.de einfach virtuellerscheisshaufen.de ein und bekommt die Kontaktadresse des Betreibers Falk Berger (Bitte Nutzungsbedingungen vorher lesen). Ein Brief sagt manchmal mehr als Tausend Worte per eMail oder Forum.

Tausend Dank im voraus für Eure Mithilfe!

Steve Naghavi

Show Comments
Besucherzähler
Creative Commons Lizenzvertrag
zurueckzumbeton Website von TF steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Unported Lizenz.