Tragedy for You -- in Bad Salzungen

Ich erlebte gestern zum Ersten mal eine Depeche Mode / Electro Party im Kallewerk Bad Salzungen.

Erstes Fazit: Ziemlich cool. Die Location gefällt, ist ziemlich dunkel gehalten und hat günstige Preise. Es sind relativ viele Sitzmöglichkeiten vorhanden was aber den Tänzern keinen abbruch tat. Der DJ war okay, als wir kamen lief gerade ‘ne Electrorunde. Genau richtig also, denn ich bin in Wirklichkeit weltgrößter Depeche Mode Anti mit Zertifikat. ;-) Aber das sei nur am Rande erwähnt. Die Musikmischung ging von Depeche Mode (Wer hätte das gedacht?), :Wumpscut: und Welle: Erdball bis hin zu illustren 80gern in relativ guter Mischung. Der Höhepunkt des Abends waren aber zweifelsfrei “Die drei Gleichen”! eine Mädchengruppe, bestehend aus? RICHTIG, 3 jungen Damen welche wirklich keine Party auslassen. Wir kennen sie bereits von diversen Havana/Partyhaus sessions und erfreuen uns jedesmal an ihrem ausgelassenen Tanzstil. Diesmal sind sie aber auch noch tatkräftig von einem jungen Mann unterstützt worden der irgendwie die Stilelemente des House, Schranz und sonstigem Techno in stereotype Sprung/Hüpf/Renn/Arm-Bewegungen umwandelte. Absolut geil.

Der Typ hat nicht einen Rhythmus mit seinen Tanzbewegungen unterstütz, er tanzte eigentlich die komplette Zeit mit sich allein, zu seiner eigenen Musik. Göttlich! Na auf jedenfall sind “Die drei Gleichen” an extravaganten T-Shirts mit Aufdruck zu erkennen, meistens ziert der Spruch “Extrovertiert” ihre Front. Brüll Also wenn sie das lesen sollten: Ich bin Groupie! köstlich Das erhellt jeden noch so dunklen Abend und bereichert illuminierend jede Party.

Die Freiheit, sich zu bewegen wie man will, sie lebe HOCH!

Show Comments
Besucherzähler
Creative Commons Lizenzvertrag
zurueckzumbeton Website von TF steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Unported Lizenz.