ZurueckZumBeton?

Hot damn

 •  Filed under Video, persönlich

Young woman share your fire with me.

Genau so fragt man ja oft mal jemanden nach Streichhölzern, wenn man eine Zigarette rauchen möchte. Obgleich man weiß, dass man die Sache wieder beenden muss. Die mit dem Rauchen. Ganz so, wie das mit dem entfachten Feuer eben so ist. Wenn man es erst mal zum Brennen gebracht hat, können da auch keine Scheiben mehr eingeschmissen werden, um es zu beenden - denn dann lodert es nur noch stärker.

Dirty old town…

exclamation

 •  Filed under rk, persönliches

I don't know why I hate you so much | Backgammon players in this town…

…so anklagend traten Tocotronic damals auf ihrem Album Digital Ist Besser 2 im Song Freiburg auf den Plan - und wurden zum Kult. Der Rest ist Geschichte - und eine Renaissance erlebte der Song spätestens mit Freiburg 3.0, als die legendären Elektroniker von Console das Lied remixten. 1

Doch dies ist gar nicht Gegenstand dieses Blogposts… nichts ist Gegenstand von niemandem. Sozusagen. Im nihilistischen Sinne soll dieser Post keinerlei Gegenstand, Statement, These oder Antithese von überhaupt gar nichts sein.
Um das aber erreichen zu können, muss man schon ganz schön Nietzsche sein, um folgenden Kafka einordnen zu wollen.

Auch ist das vielleicht nicht eigentlich Liebe, wenn ich sage, daß Du mir das Liebste bist; Liebe ist, daß Du mir das Messer bist, mit dem ich in mir wühle.

Schönes Zitat. Wahrscheinlich mein Lieblingszitat in Bezug auf Liebe, und was sie für mich bedeutet, bedeuten kann.

Fußnoten:

  1. Nachzuhören hier, auf Youtube

  2. VÖ im Jahr 1996

Neuer Depeche Mode Song Where's the Revolution

 •  Filed under Depeche mode, 2017, album, Spirit, single, tanzt euch tot zu depeche mode

Und da ist der neue Song. Where's the Revolution. Vom kommenden Album Spirit.

Stilistisch setzt der Song (nach zweimaligem Hören) meiner Meinung nach genau dort an, wo das Vorgängeralbum Delta Machine aufgehört hat.
Das Album erscheint am 17.03.2017 und kann z.B. bei Amazon vorbestellt werden. Neben der Vinyl-Version gibt es eine Standard-CD-Version und eine Plus-Variante mit einer zusätzlichen CD, die vier Extra-Remixe von Depeche Mode (sic!) selbst enthält.

SPIRIT – Trackliste

  1. Going backwards
  2. Where’s the Revolution
  3. The worst crime
  4. Scum
  5. You move
  6. Cover me
  7. Eternal
  8. Poison heart
  9. So much love
  10. Poorman
  11. No more (this is the last time)
  12. Fail
Besucherzähler
Creative Commons Lizenzvertrag
zurueckzumbeton Website von TF steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Unported Lizenz.